Elie Jolliet

Kirchenmusiker
Organist, Cembalist, Chorleiter, Hymnologe

Nächste Konzerte

Vita

Elie Jolliet ist ein Schweizer Organist und arbeitet als Kirchenmusiker im Kirchenkreis Mitte der Kirchgemeinde Köniz Sein Studium schloss er im Juni 2018 mit einem Master of Arts in Music Performance in der Klasse von Benjamin Righetti an der Haute École de Musique de Lausanne (HEMU) «mit Auszeichnung» ab. Ein besonderes Interesse gilt der Barockmusik, dem Cembalospiel und der Chorleitung (Abschluss Zertifikat CH I im November 2018). Er pflegt eine rege Konzerttätigkeit als Solist, Continuist, Begleiter und Orchesterorganist sowie Chorleiter.

Er war Preisträger und Stipendiat des Instrumentalwettbewerbs des Migros-Kulturprozent fürs Jahr 2016 und Finalist des Mendelssohn-Orgelwettbewerbs 2015 in Aarau.

Nebst der musikalischen Praxis verfasst er Fachartikel, unter anderem für die Kirchenmusikzeitschrift Musik und Gottesdienst. Seit August 2017 ist er Vorstandsmitglied und Sekretär der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie. Gegenwärtig forscht er im Rahmen seiner Dissertation an der Universität Bern zu Berner Gesangbüchern im 17. bis 19. Jahrhundert.

Agenda


06.05.2021 | 20:15 – Bern | Französische Kirche [ABGESAGT – ANNULÉ]
07.05.2021 | 20:15 – Bern | Französische Kirche [ABGESAGT – ANNULÉ]
Libera me
Werke von John Rutter, Ståle Kleiberg, James MacMillan und Leonard Bernstein. Mit DerChor (Konzertchor Uni Bern & IVP NMS), Instrumenten ad hoc und Ruedi Kämpf, Leitung.

09.05.2021 – 17:00 [SUR INSCRIPTION – NUR MIT ANMELDUNG]
St-Martin NE | Temple
Récital d'orgue
Inscription auprès de / Anmeldung bei : Josette Barbezat, 032 853 38 12, jobarbezat@bluewin.ch

28.05.2021 | 23:00 [SUR INSCRIPTION – NUR MIT ANMELDUNG]
Liebefeld | Thomaskirche
Orgelstunde(n)
Im Rahmen der «langen Nacht der Kirchen».

30.05.2021 | 17:00 [SUR INSCRIPTION – NUR MIT ANMELDUNG]
Liebefeld | Thomaskirche
Solange die Erde steht
Ein Kammermusikkonzert mit Werken von Bach, Bonis, Messiaen, Ravel und Bloch, im Rahmen der ökumenischen Konzertreihe «Solange die Erde steht». Mit Gabrielle Brunner (Violine), Patrick Demenga (Violoncello) und Richard Henschel (Sprecher).

04.06.2021 | 14:00
Bern | HKB-Musik, Papiermühlestr. 13a, Kammermusiksaal
Bachelorrezital von Lorène Quinodoz (Sopran)
Auszüge aus Bachs Kantate «Mein Herze schwimmt im Blut» (BWV 199).

04. bis 06.06.2021 [VERSCHOBEN AUF 2022 – REPOUSSÉ À 2022]
Neustadt in Sachsen (DE) | Ev.-luth. Kirche St. Jacobi
Romantikfestival
Ein Romantikfestival in drei Teilen: Lee Stalder (Deutschland), Andreas Marti (Italien) und Elie Jolliet (Frankreich).

11.06.2021 | 20:00 [SUR INSCRIPTION – NUR MIT ANMELDUNG]
Liebefeld | Thomaskirche
Hymn Festival
Stimmen Sie mit ein! Alte und neue geistliche Lieder, zum Hören und Singen, mit Vorsänger*innen und Gemeinde. Eine Veranstaltung der Reihe «Die Seele im Mittelpunkt».

17.06.2021 | 14:00
Bern | HKB-Musik, Papiermühlestr. 13a, Kammermusiksaal
Masterrezital von Moritz Achermann (Tenor)
Werke von Christian Spitzenstätter, Claudio Monteverdi und Caspar Kittel.

20.06.2021 | 17:00 [SUR INSCRIPTION – NUR MIT ANMELDUNG]
Liebefeld | Thomaskirche
Musik für Blechbläser und Orgel
Mit dem Brass Ensemble Bern.

22.06.2021 | 16:00
Bern | HKB-Musik, Papiermühlestr. 13a, Kammermusiksaal
Tiere sind auch nur Menschen
Masterrezital von David Zürcher (Bariton).

26.06.2021 | 20:00
Bassecourt JU | Église catholique
Musique pour cuivres et orgue
Avec le Brass Ensemble Bern.

27.06.2021 | 17:00
Erlenbach i.S. | ref. Kirche
Musik für Blechbläser und Orgel
Mit dem Brass Ensemble Bern.

04.07.2021 | 17:00 [SUR INSCRIPTION – NUR MIT ANMELDUNG]
Köniz | Reformierte Kirche
Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust
Ein Kammermusikkonzert mit Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Eine Veranstaltung der Reihe «Die Seele im Mittelpunkt».

02.09.2021 | 12:30
Zürich | Fraumünster
Orgelmusik am Mittag

03.10.2021 | 17:00
Grono GR | Centro evangelico
Concertissimo II
Ein buntes Programm mit konzertierender Musik für Cembalo und Orgel. Andreas Marti, Cembalo; Elie Jolliet, Orgel.

24.10.2021 | 20:00
Therwil BL | Kath. Kirche St. Stephan
Dudelsack & Orgel
Ein keltisches Programm, zusammen mit Guido Kunz.

27.11.2021 | 20:00 – Niederscherli | Kirche
28.11.2021 | 17:00 – Oberbalm | Kirche
Konzerte des Kirchenchors Niederscherli
Instrumentalensemble ad hoc und Mona Spägele, Leitung.

05.12.2021 – 17:00
Chur | Kirche St. Luzi
Orgelrezital
Werke von J.S. Bach. Im Rahmen der Konzertreihe Orgelmusik im Advent.

13.05.2022 – 15.05.2022
Oberdiessbach | Schloss
Musique au Château
Konzertante Musik für zwei Cembali von Bach, Krebs und Couperin (mit Andreas Marti).
Freitag, 13. Mai, 19 Uhr: Konzert mit Coup de l'étrier
Samstag, 14. Mai, 17 Uhr: Konzert mit Apéro riche
Sonntag, 15. Mai, 11 Uhr: Konzert mit Coup de l'étrier
Sonntag, 15. Mai, 15 Uhr: Konzert mit Apéro riche

17.08.2022 – 19:00
Langenthal | ref. Kirche Geissberg
Orgelrezital
Im Rahmen der Reihe hora cultura.

20.08.2022 | ??:?? – Görlitz (DE) | Pfarrkirche St. Peter und Paul
21.08.2022 | ??:?? – Herrnhut (DE) | Kirchsaal der Brüdergemeine
24.08.2022 | ??:?? – Berlin-Weißensee (DE) | Evangelische Pfarrkirche
26.08.2022 | 19:30 – Königs Wusterhausen (DE) | Kreuzkirche
Concertissimo II
Drei Jahre nach dem Erfolg von "Concertissimo" präsentieren wir ein neues Programm mit konzertierender Musik für Cembalo und Orgel. Andreas Marti, Cembalo; Elie Jolliet, Orgel.

Projekte

Noten, Texte und Pressemeldungen finden Sie neu unter Downloads.

Online Konzerte

#coronattack

Oktober 2020 – April 2021

Live gestreamte Musik aus Köniz oder Bern – jeden Freitag bzw. Samstag um 20:05 Uhr.
Mehr lesen...

Online Konzerte

Sel'ge Stunden

Juni – August 2020

Ein halbstündiges Onlinekonzert mit Felicitas Erb (Sopran). Werke von Mendelssohn, Rheinberger, Faisst, Reger, Wolf und Purcell. Verfügbar bis am 28.02.2021!
Mehr lesen...

Online Konzerte

JSB_1685 vs. Covid-19

März – Juni 2020

14 Kurzkonzerte mit größeren Werken Johann Sebastian Bachs, live gestreamt aus der reformierten Kirche Köniz.
Mehr lesen...

Transkription

Fauré: Thème et variations

September 2017 – Januar 2019

Transkription von Gabriel Faurés Meisterwerk vom Klavier auf die Orgel – ursprünglich als Masterarbeit begonnen, später mit Noten, schriftlicher Auseinandersetzung und Musikvideo veröffentlicht.
Mehr lesen...

Fotos